Mitglieds-Karte
TCS Mastercard
Rechnung

02.04.2020

Velo reinigen ist angesagt

Zuhause die Zeit während der Corona-Krise sinnvoll nutzen. Die Tipps der Touring Redaktion drehen sich um den Veloputz.
02. April 2020

Bevor das Velo gereinigt werden kann, eine Liste der notwendigen und hilfreichen Werkzeuge und Mittel:

  • Zahnbürste oder Ritzelbürste
  • Schwamm
  • Tücher
  • Eimer mit Wasser oder Akku-Reiniger von Kärcher OC 3 + Bike
  • Reinigungsmittel
  • Entfetter
  • Kettenöl
  • Kriechöl

Die Veloreinigung Schritt für Schritt:

  • Fahrrad  mit Veloreiniger einsprühen.
  • 5 Minuten einwirken lassen.
  • Reiniger mit Schwamm und klarem Wasser abwaschen. Praktisch dazu ist der Akku-Reiniger von Kärcher OC 3 + Bike. 
  • Mit Bürste groben Schmutz von den Reifen entfernen.
  • Felgen mit Tuch nachwischen.
  • Kette mit Lösungsmittel besprühen.
  • Ritzel und Wechslerrollen mit Zahnbürste oder noch besser mit einer Ritzelbürste von Dreck und Fett befreien.
  • Die Ritzelbürste besitzt ein gekrümmtes und gezacktes Ende. Damit lassen sich die Zwischenräume einfach reinigen.
  • Kette und Ritzel mit Tuch nachwischen.
  • Rahmen und Felgen mit Tuch abtrocknen.
  • Kette mit Öl beträufeln.
  • Schaltung mit Kriechöl schmieren und überschüssiges Öl mit Lappen entfernen.
  • Gelenke des Wechslers und Kabelführung mit Kriechöl schmieren.
  • Lager des Wechslers mit Kriechöl schmieren.

Share Funktionen:
durckenE-MailFacebookTwitter

Mehr Artikel aus der Touring-Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote des TCS

Newsletter
Social Media
Neue Produkte & Jubiläen
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Wir optimieren gerade unsere Website, und es kann zu längeren Ladezeiten kommen.