Versicherungswechsel

Hier finden Sie alle Informationen zum Thema Versicherungswechsel.

So wechseln Sie Ihre Fahrzeugversicherung

Kündigung: Ihre schriftliche Kündigung muss spätestens bis vor Inkrafttreten der Änderung oder 3 Monate vor Vertragsablauf bei Ihrer Versicherungsgesellschaft eingetroffen sein. Nicht das Versanddatum, sondern das Empfangsdatum ist ausschlaggebend.

Versand: Verschicken Sie die Kündigung rechtzeitig, also 10 Tage vor dem Inkrafttreten der Änderung (in der Regel 20.12. oder 20.06.) oder vor dem Ablauf der Kündigungsfrist Ihrer Versicherung (in der Regel 20.09. oder 20.03.).

Wann kann ich meine Versicherung kündigen?

Fahrzeugwechsel: Bei einem Fahrzeugwechsel haben Sie das Recht, Ihr neues Fahrzeug bei einer neuen Gesellschaft zu versichern. Mit der Umschreibung der Versicherung erlischt die alte Police automatisch und die ehemalige Versicherungsgesellschaft muss Ihnen die Versicherungsprämie anteilsmässig zurückerstatten.

Prämienerhöhung: Jede Prämienerhöhung, auch nur auf einem Teil des Versicherungsvertrages, gibt Ihnen das Recht, Ihre Police in ihrer Gesamtheit zu kündigen.

Vertragsablauf und Kündigungsfrist: Beim Ablauf der Motorfahrzeugversicherung haben Sie das Recht, Ihren Versicherungsvertrag unter Einhaltung der vertraglichen Kündigungsfrist von 3 Monaten zu kündigen. Wird der Vertrag nicht rechtzeitig vor Vertragsablauf gekündigt, erneuert sich dieser jeweils stillschweigend um 1 Jahr.

Im Schadenfall: Beide Parteien können im Schadenfall (Teil-oder Totalschaden) den Versicherungsvertrag kündigen. Beachten Sie dazu die geltenden Fristen gemäss den Vertragsbedingungen Ihrer Versicherungsgesellschaft. 

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote des TCS

Newsletter
Social Media
Touring Magazin
Neue Produkte & Jubiläen
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Wir optimieren gerade unsere Website, und es kann zu längeren Ladezeiten kommen.