Sie befinden sich derzeit im Bereich der
Sektion wählen
Waldstätte
Aargau
Appenzell Ausserrhoden
Beider Basel
Bern
Biel/Bienne-Seeland
Freiburg
Genf
Glarus
Graubünden
Jura - Berner Jura
Neuenburg
Neuenburger Jura
Schaffhausen
Schwyz
Solothurn
St. Gallen - AI
Tessin
Thurgau
Uri
Waadt
Waldstätte
Wallis
Zug
Zürich
Untersektion
wählen
Obwalden
Nidwalden
Camping Club
 

Kursprogramm 2019

Das Kursprogramm 2019 steht fest. Neu bieten wir Refresher Kurse für Theorie und Nothilfemassen an. Der Jugendkurs "In 4 Tagen zur Theorie" findet dieses Jahr gleich zweimal statt. Entdecken Sie das umfangreiche Angebot.

09. April 2019
TCS Kurse

Auch im Jahr 2019 bietet die Sektion Waldstätte vielseitige Kurs im Bereich Verkehrssicherheit an.  

Pannenkurs für Damen
Beim zweistündigen Pannenkurs wird Ihnen unter fachmännischer Leitung vermittelt, wie Sie die wichtigsten Pannenarten am eigenen Auto selber beheben und sich vor Pannen schützen können. Unter anderem erhalten Sie praktische Tipps und Tricks für Ihr eigenes Fahrzeug.

Theorie Refresher Kurs
Unser Kursleiter macht Sie während einem zweistündigen Kurs mit den neuen Verkehrsregeln vertraut und zeigt ihnen unter andrem auf, wie mehrspurige Kreisel zu meistern sind.

Nothelfer & Defibrillator Refresher Kurs
Sie lernen anhand praktischer Übungen Notfallsituation richtig einzuschätzen, weitere Schäden an Betroffenen und Helfern zu verhindern und lebensrettende Sofortmassnahmen situationsgerecht einzusetzen. Zudem wird Ihnen erklärt wie ein Defibrillator (AED-Gerät) funktioniert und Sie können diesen aktiv anwenden.

Jugendkurs «In 4 Tagen zur Theorieprüfung»
Der Kurs wurde speziell für Jugendliche geschaffen, die rasch vorwärtskommen und den Stoff für die Theorieprüfung nicht alleine lernen wollen. An den ersten beiden Kurstagen wird der Nothelferkurs absolviert. Danach werden sämtliche Grundlagen vermittelt, um die Theorieprüfung A1 oder B gemeinsam auf dem Strassenverkehrsamt erfolgreich abzuschliessen.

Jugendfahrlager in Scruegno TI
Das Lager findet vom Samstag, 3. August bis Freitag, 9. August 2019 im Tessin statt. Im Vordergrund stehen das praktische Fahrtraining auf der geschützten Piste in Ambrì-Piotta, der Nothilfekurs (falls noch nicht vorhanden), ein vielseitiges und unterhaltsames Lagerprogramm sowie die Absolvierung der Verkehrs-Theorieprüfung am Schluss der Woche.

Infoveranstaltung „Fahren im Alter“
Was erwartet Seniorinnen und Senioren bei einer Kontrollfahrt? Was macht der Arzt bei den periodischen Kontrolluntersuchungen? Sie erhalten Informationen zum Fahren im Alter und haben Gelegenheit, den anwesenden Fachpersonen (Arzt, Fahrlehrerin, Mitarbeiter Strassenverkehrsamt) Fragen zu stellen.

TCS-Seniorenfahrkurs
Wie verhält sich mein Auto beim Kurvenfahren, auf nasser Strasse oder wie reagiere ich, wenn plötzlich ein Hindernis vor mir auftaucht?

E-Bike-Einsteigerkurs
Geeignet ist der Kurs für Personen, die noch nie ein Elektrovelo gefahren sind, aber auch für E-Bike-Fahrende, die sich weiterbilden wollen. Für den Kurs ist keine spezielle Kondition nötig. Elektrovelos werden zur Verfügung gestellt.

„auto mobil bleiben“-für Senioren ab 60
Ihnen werden Neuerungen im Verkehrsalltag vorgestellt und Sie erhalten Tipps, wie Sie Ihre Auto-Mobilität aufrechterhalten. Im praktischen Teil sind Sie mit dem Fahrlehrer auf der Strasse unterwegs (im eigenen Auto).
 

TCS-Sektion Waldstätte & Kontaktstelle Luzern
Burgerstrasse 22, Postfach 7991
6000 Luzern 7
Telefon +41 41 228 94 94
Share Funktionen:
durckenE-MailFacebookTwitter
Newsletter
Social Media
Neue Produkte & Jubiläen
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Wir optimieren gerade unsere Website, und es kann zu längeren Ladezeiten kommen.