Sie befinden sich derzeit im Bereich der
Sektion wählen
Aargau
Appenzell Ausserrhoden
Beider Basel
Bern
Biel/Bienne-Seeland
Freiburg
Genf
Glarus
Graubünden
Jura - Berner Jura
Neuenburg
Neuenburger Jura
Schaffhausen
Schwyz
Solothurn
St. Gallen - AI
Tessin
Thurgau
Uri
Waadt
Waldstätte
Wallis
Zug
Zürich
 

Neues im Strassenverkehr

12. November 2019

Eingeladen hat die Regionalgruppe des TCS Sarganserland, Werdenberg, Fürstentum Liechtenstein. Gekommen sind sage und schreibe 172 Personen, welche sich für das Thema «Neues im Strassenverkehr» interessierten. Als Referent konnte einmal mehr der Fahrlehrer und Fahrtrainings-Experte Peter Frey aus Azmoos gewonnen werden.

Er hat es verstanden, dem Publikum die kürzlich in Kraft getretenen und künftigen Neuerungen in Sachen Verkehrsvorschriften, Regeln und Gesetzesbestimmungen zu erläutern. Ergänzt wurde die trockene Theorie durch praxisbezogene Film-Sequenzen, welche Peter Freyx während den Fahrten mit seinem Fahrschul-Fahrzeug aufgenommen hat.

Eine wesentliche Aussage zu Beginn seiner Ausführungen, Unfälle geschehen nicht einfach, sie werden verursacht, leitete hinüber zu verschiedenen Ereignissen im Alltag unserer Mobilität.

Es ist eine traurige Tatsache, dass tagtäglich zu viele Verkehrsteilnehmer, seien es Fussgänger, Radfahrer, Motorradfahrer oder Automobilisten auf unseren Strassen verunfallen. Ob durch Selbst- oder Fremdverschulden, jeder einzelne Unfall ist einer zu viel. Die Ursachen sind vielfältig und hängen ganz klar auch mit dem steigenden Mobilitätsbedarf der weiterhin wachsenden Bevölkerung zusammen.

Das Thema E-Bike, schon fast ein Dauerbrenner in den Medien, wurde selbstverständlich ebenfalls thematisiert. Die Besucherinnen und Besucher waren eigentlich das richtige Ü60 Zielpublikum. Doch weit gefehlt und nicht mal besonders erstaunt, denn Velofahren kann jedermann, und das schon seit Kindsbeinen an!

Selbst die fachmännischen Erläuterungen der Unterschiede von einem E-Bike zu einem Standard-Fahrrad, wie Geschwindigkeit, Gewicht, Bremsen, Bremsweg etc., vermochten nicht zu überzeugen. Das Angebot des TCS, auf der Schülerverkehrsschulungsanlage in Sargans in Zusammenarbeit mit der Polizei und dem Fahrrad-Fachhandel entsprechende E-Bike Kurse anzubieten, ist nicht auf grosses Interesse gestossen. Nichts desto trotz, die Verantwortlichen der Regionalgruppe des TCS werden dranbleiben.
Auf umso mehr Begeisterung stiess das im Anschluss offerierte Menü, «Ghackets mit Hörnli und Apfelmus», welches aus der Küche von Sepp Schnider und seinem Team serviert wurde.


neues
Share Funktionen:
durckenE-MailFacebookTwitter
Newsletter
Social Media
Neue Produkte & Jubiläen
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Wir optimieren gerade unsere Website, und es kann zu längeren Ladezeiten kommen.