Sie befinden sich derzeit im Bereich der
Sektion wählen
Schwyz
Aargau
Appenzell Ausserrhoden
Beider Basel
Bern
Biel/Bienne-Seeland
Freiburg
Genf
Glarus
Graubünden
Jura
Neuenburg
Neuenburger Jura
Schaffhausen
Schwyz
Solothurn
St. Gallen - AI
Tessin
Thurgau
Uri
Waadt
Waldstätte
Wallis
Zug
Zürich
 

Erfolgreiche Schwyzer Rennfahren

Das Seebodenalp Bergrennen war nicht nur für die Organisatoren ein voller Erfolg.

31. August 2017
Bergrennen Seebodenalp
Einmal mehr war das Bergrennen auf der Seebodenalp ein Erfolg.

Erfolgreich schnitten auch die Schwyzer Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab. Gleich 19 Rennfahrerinnen aus dem Kanton Schwyz platzierten sich in den ersten 100 Rängen. Gleich zu einem Podestplatz schaffte es Ibächler Albert Bürgler aus Ibach auf seinem Alfa Romeo Polizeifahrzeug.

Für alle Teilnehmenden stand selbstverständlich der Spass und nicht die Rangierung im Vordergrund. Als Kriterium für eine gute Platzierung gilt beim historischen Bergrennen nicht die Bestzeit, sondern die kleineste Zeitdifferenz zwischen dem ersten und zweiten Lauf.

Das Klassement mit den besten Schwyzern

Rang Name und Ortschaft Fahrzeug Rückstand auf Bestzeit

3.

Bürgler Albert Ibach, Schwyz

Alfa Romeo Polizeifahrzeug

0.01

8.

Reichmuth Guido und Zita, Brunnen

MRE Ducati Kneeler 973

0.30

15.

Horath Stefan Goldau

FN (Fabrique National Belgien)

0.70

23.

Reichmuth Guido und Zita, Brunnen

Ducati Seeley 4V 500

1.01

26.

Brodbeck Silvan Steinen

Triumph Bonneville T120R 650

1.14

42.

Bernhard Reto Immensee

Moto Guzzi Condor

1.87

54.

Fischer Marc Küssnacht am Rigi

Indian Scout 600

2.25

57.

Küng Ueli Merlischachen

Condor A 580-I 580

2.33

68.

Weber Philipp Küssnacht am Rigi

Horex T6 600

2.84

72.

Weber Christoph Rickenbach

SZ Alfa 6C

2.93

78.

Saredi Daniel Küssnacht am Rigi

Jaguar SS 100

3.21

88.

Lindenmann Serge Seewen

Laverda SF 1 750

3.79

90.

Lussy Peter Küssnacht am Rigi

Benelli Motobi

3.99

95.

Rickenbacher Seppi und Salomé, Immensee

Ducati Kneeler 900

4.58

97.

Fischer Werner Küssnacht am Rigi

Norton ES2 500

4.63

Rang

3.

Name und Ortschaft

Bürgler Albert Ibach, Schwyz

Fahrzeug

Alfa Romeo Polizeifahrzeug

Rückstand auf Bestzeit

0.01

Rang

8.

Name und Ortschaft

Reichmuth Guido und Zita, Brunnen

Fahrzeug

MRE Ducati Kneeler 973

Rückstand auf Bestzeit

0.30

Rang

15.

Name und Ortschaft

Horath Stefan Goldau

Fahrzeug

FN (Fabrique National Belgien)

Rückstand auf Bestzeit

0.70

Rang

23.

Name und Ortschaft

Reichmuth Guido und Zita, Brunnen

Fahrzeug

Ducati Seeley 4V 500

Rückstand auf Bestzeit

1.01

Rang

26.

Name und Ortschaft

Brodbeck Silvan Steinen

Fahrzeug

Triumph Bonneville T120R 650

Rückstand auf Bestzeit

1.14

Rang

42.

Name und Ortschaft

Bernhard Reto Immensee

Fahrzeug

Moto Guzzi Condor

Rückstand auf Bestzeit

1.87

Rang

54.

Name und Ortschaft

Fischer Marc Küssnacht am Rigi

Fahrzeug

Indian Scout 600

Rückstand auf Bestzeit

2.25

Rang

57.

Name und Ortschaft

Küng Ueli Merlischachen

Fahrzeug

Condor A 580-I 580

Rückstand auf Bestzeit

2.33

Rang

68.

Name und Ortschaft

Weber Philipp Küssnacht am Rigi

Fahrzeug

Horex T6 600

Rückstand auf Bestzeit

2.84

Rang

72.

Name und Ortschaft

Weber Christoph Rickenbach

Fahrzeug

SZ Alfa 6C

Rückstand auf Bestzeit

2.93

Rang

78.

Name und Ortschaft

Saredi Daniel Küssnacht am Rigi

Fahrzeug

Jaguar SS 100

Rückstand auf Bestzeit

3.21

Rang

88.

Name und Ortschaft

Lindenmann Serge Seewen

Fahrzeug

Laverda SF 1 750

Rückstand auf Bestzeit

3.79

Rang

90.

Name und Ortschaft

Lussy Peter Küssnacht am Rigi

Fahrzeug

Benelli Motobi

Rückstand auf Bestzeit

3.99

Rang

95.

Name und Ortschaft

Rickenbacher Seppi und Salomé, Immensee

Fahrzeug

Ducati Kneeler 900

Rückstand auf Bestzeit

4.58

Rang

97.

Name und Ortschaft

Fischer Werner Küssnacht am Rigi

Fahrzeug

Norton ES2 500

Rückstand auf Bestzeit

4.63

Das Bergrennen Seebodenalp hatte am 12./13.08.2017 stattgefunden.

Share Funktionen:
Social Media
Newsletter
Apps
Touring Magazin