Mitglieds-Karte
TCS Mastercard
Rechnung

Sie befinden sich derzeit im Bereich der
Sektion wählen
Schaffhausen
Aargau
Appenzell Ausserrhoden
Beider Basel
Bern
Biel/Bienne-Seeland
Freiburg
Genf
Glarus
Graubünden
Jura - Berner Jura
Neuenburg
Neuenburger Jura
Schaffhausen
Schwyz
Solothurn
St. Gallen - AI
Tessin
Thurgau
Uri
Waadt
Waldstätte
Wallis
Zug
Zürich
Camping Club
wählen
Camping Club Schaffhausen
 

Glarnerland - Pumpspeicherwerk Limmern - TCS-Tagesexkursion

Aus Platzgründen haben wir letztes Jahr viele Interessenten bei der spannenden und eindrucksvollen Tages-Exkursion ins Glarnerland nicht berücksichtigen können. Darum bieten wir diese Reise, welche unter dem Motto „Naturspektakel – Nostalgie – Wasserkraft“ steht, nochmals an. An wenigen Tagen im März und Ende September scheint die Sonne durch das Martinsloch, ein Durchbruch in der Alpenkette der Tschingelhörner. Die Sonne scheint dann jeweils zwei Minuten lang durch das Loch auf den Elmer Kirchenturm. Nach Beendigung dieses Spektakel statten wir dem Anna Göldi-Museum in Ennenda einen Besuch ab. Das moderne und gänzlich neu konzipierte Museum ist dem tragischen Schicksal der 1782 durch das Schwert hingerichteten Magd Anna Göldi gewidmet und zeichnet die Stationen ihres Lebens nach. Nach diesem interessanten Einblick, fahren wir nach Tierfehd oberhalb Linthal, wo wir das Mittagessen einnehmen. Am Nachmittag erwartet Sie eine Führung im 2017 neuerstellten Pumpspeicherwerk Limmern, wozu wir mit der Luftseilbahn hochfahren. Im Verlaufe des späteren Nachmittags Rückfahrt nach Schaffhausen.

Programmraster

Zeit

06:45 Uhr

Abfahrt ab RATTIN-Depot Neuhausen nach Schaffhausen.

07:00 Uhr

Abfahrt ab Parkplatz Restaurant Altes Schützenhaus (Gratis-Parkplätze) auf direktem Weg via Zürcher Oberland - Jona - Schmerikon - Ziegelbrücke nach Elm

09:15 Uhr

ca. Ankunft in Elm. Gegen 09.33 Uhr wird die Sonne durchs Martinsloch scheinen.

10:30

Uhr

Besichtigung des Anna Göldi Museum in Ennenda

11:30Uhr

Fahrt von Ennenda nach Linthal und weiter nach Tierfehd mit anschliessendem Mittagessen im Hotel Tödi.

14:00 Uhr

Begrüssung und Empfang durch Vertreter des Pumpspeicherwerks Limmern. Bergfahrt mit der Luftseilbahn und Beginn der rund 2 1/2 stündigen Führung durch das innere des Kraftwerks.

16:30 Uhr

Rückfahrt nach Schaffhausen, wo wir je nach Verkehr gegen 18.30 Uhr eintreffen werden.

Zeit

06:45 Uhr


Abfahrt ab RATTIN-Depot Neuhausen nach Schaffhausen.

Zeit

07:00 Uhr


Abfahrt ab Parkplatz Restaurant Altes Schützenhaus (Gratis-Parkplätze) auf direktem Weg via Zürcher Oberland - Jona - Schmerikon - Ziegelbrücke nach Elm

Zeit

09:15 Uhr


ca. Ankunft in Elm. Gegen 09.33 Uhr wird die Sonne durchs Martinsloch scheinen.

Zeit

10:30

Uhr


Besichtigung des Anna Göldi Museum in Ennenda

Zeit

11:30Uhr


Fahrt von Ennenda nach Linthal und weiter nach Tierfehd mit anschliessendem Mittagessen im Hotel Tödi.

Zeit

14:00 Uhr


Begrüssung und Empfang durch Vertreter des Pumpspeicherwerks Limmern. Bergfahrt mit der Luftseilbahn und Beginn der rund 2 1/2 stündigen Führung durch das innere des Kraftwerks.

Zeit

16:30 Uhr


Rückfahrt nach Schaffhausen, wo wir je nach Verkehr gegen 18.30 Uhr eintreffen werden.

Eingeschlossene Leistungen


  • Fahrt im modernen, klimatisierten RATTIN-Bus ab/bis Neuhausen / Schaffhausen nach Elm, weiter nach Tierfehd und zurück
  • Beobachtung des Naturspektakels "Martinsloch"
  • Führung und Rundgang im Anna Göldi Museum in Ennenda
  • Mittagessen im Hotel Tödi in Tierfehd (Getränke sind exklusiv)
  • Besichtigung und 2 1/2-stündige Führung durch das Pumpspeicherwerk Limmern
  • Alle Taxen und Gebühren
  • TCS-Reiseleitung durch Moritz Marcuzzi ab/bis Schaffhausen
Martinsloch
Martinsloch (Bild: Glarnerland.ch)
 
Schiffertafelfabrik Elm
Anna Göldi Museum (Bild: Glarnerland.ch)
 
Pumpspeicherwerk Limmern
Maschinenkaverne Pumpspeicherwerk Limmern (Bild: www.glarnerland.ch)
 
Tierfehd-Ausgleichsbecken
Tierfehd-Ausgleichsbecken (Bild: www.freizeit.ch)
 
Nicht-Mitglieder
CHF 120.-
TCS-Mitglieder
CHF 120.-
Veranstaltungsort
Schaffhausen
30.09.2020
Ganzer Tag
Die Teilnehmerzahl dieses Ausflugs ist auf 26 Personen limitiert. Wir empfehlen daher rasche Anmeldung!
Share Funktionen:
durckenE-MailFacebookTwitter
Newsletter
Social Media
Neue Produkte & Jubiläen
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Wir optimieren gerade unsere Website, und es kann zu längeren Ladezeiten kommen.