Sie befinden sich derzeit im Bereich der
Sektion wählen
Bern
Aargau
Appenzell Ausserrhoden
Beider Basel
Bern
Biel/Bienne-Seeland
Freiburg
Genf
Glarus
Graubünden
Jura - Berner Jura
Neuenburg
Neuenburger Jura
Schaffhausen
Schwyz
Solothurn
St. Gallen - AI
Tessin
Thurgau
Uri
Waadt
Waldstätte
Wallis
Zug
Zürich
Landesteil
wählen
Bern-Mittelland
Bern-Seeland
Berner Oberland
Emmental
Oberaargau
 

Wales

10 Tage urtümlich faszinierende Rundreise durch Wales

Zehn Tage in Wales
 

Programm

Mittwoch, 3. Juni
Basel- Strassbourg – Luxembourg – Namur – Bruxelles- Antwerpen – Hoek van Holland, abends Einschiffung auf die Fähre

Donnerstag, 4. Juni
Ankunft in Harwich und Begrüssung von Myrna, unserer Reiseleiterin.
Auf gehts , vorbei an London durch das «grüne Herz Englands» Cotswolds. Kurz nach der walisischen Grenze machen wir einen Abstecher zur Tintern Abbey, einer ehemaligen Zisterzienserabtei und einst wohlhabendstes Kloster des Landes.
Später erreichen wir Cardiff, die Hauptstadt von Wales für zwei Übernachtungen.

Freitag, 5. Juni
Stadtrundfahrt Cardiff mit der eindrücklichen Hafenbucht, dem Millennium Centre und dem märchenhaften Schloss.
Reise nach Blaenavon, einst grösster Eisen- und Kohleproduzent der Welt. Hier besichtigen wir «Big Pit National Coal Museum». Das UNESCO-Weltkulturerbe ist eine lebende Erinnerung an jene Zeit, in der die walisische Kohle die Weltindustrie angetrieben hat.
Anschliessend erkunden wir den Brecon Beacons Nationalpark mit saftig grünen Hochmooren, von Heidekraut bewachsenen Steilhängen und Gipfeln aus rotem Sandstein. Den Abend geniessen wir wieder in Cardiff.

Samstag, 6. Juni
Besuch der Penderyn Whisky Brennerei im Nationalpark. Wir erfreuen uns über abwechslungsreiche Landschaften mit sprudelnden Bachläufen, Seen und mit Steinmauern umzäunten Schafweiden.
Dann gelangen wir auf die wunderschöne Gower Halbinsel. Diese grosse Landzunge ist berühmt für ihre grossartige, zerklüftete Steilküste, weite Salzwiesen und endlose Sandstrände. Dabei wird ein Aufenthalt am fast fünf Kilometer langen Strand von Rhossili Bay zum einmaligen Erlebnis.
Für die Übernachtung fahren wir in die pulsierende Hafenstadt Swansea.

Sonntag, 7. Juni
Die Reise geht weiter nach Tenby, ein malerischer Hafen- und Urlaubsort, bunter Zeitzeuge aus der viktorianischen Zeit. Eine Augenweide an Fauna und Flora ist der Pembrokeshire Küsten-Nationalpark mit Postkarten-Landschaften. Hier bietet sich eine wunderbare Gelegenheit für einen Spaziergang an idyllischen Seerosenteichen und der Küste entlang.
Bei Cardigan, wo sich der Teifi-Fluss in malerischer Landschaft den Weg ins Meer sucht, beziehen wir unser Nachtquartier.

Montag, 8. Juni
Über die Küstenstrasse entlang der Cardigan Bay reisen wir nordwärts. In Aberystwyth, einer der traditionellsten Städte von Wales, lohnt sich ein Halt. Fahrt mit Blick über die Küste, landeinwärts vorbei an Moor- und Waldlandschaften sowie Bergen und mystischen Seen. Dies ist das Gebiet des Snowdonia-Nationalparks. Zu dieser Jahreszeit begegnet man in Wales auch immer wieder leuchtend blühenden Rhododendronhainen.
Bei Porthmadog besuchen wir die Purple Moose Brauerei und kosten das walisische Ale. Drei Übernachtungen in Carnarfon.

Dienstag, 9. Juni
Wir besichtigen die mächtigste Burg des Landes – Caernarfon Castle. Mit einer nostalgischen Dampfeisenbahn bummeln wir durch faszinierende Natur mit Ausblick auf die felsigen Reste des erloschenen Vulkans, Snowdon, dem höchsten Berg von Wales.

Mittwoch, 10. Juni
Heute widmen wir uns der Golden Coast mit dem grössten, verträumten Seebad Llandudno. Schon zur viktorianischen Zeit ein beliebtes Ausflugsziel der englischen Königin. Da darf auch eine Fahrt mit dem historischen «Great Orme Tramway» nicht fehlen. Nachmittags besuchen wir die Bodnant Gardens, eine der schönsten Parkanlagen der britischen Inseln.

Donnerstag, 11. Juni
Entlang der nordwalisischen Küste geht es über die Grenze nach England, wo uns Chester erwartet. Malerischer Ort mit  altertümlichen Fachwerkhäusern und langgezogener römischer Stadtmauer aus einheimischem rotem Sandstein.
Dann geht es nach Hull, wo wir abends auf die Fähre einschiffen.

Freitag, 12. Juni
Ankunft in Rotterdam und Heimreise

Preis pro Person

Auskunft zum Preis erteilt Therese Gerber

Anmeldungen an

TCS-Emmental
Therese Gerber
Schlatt
3543 Emmenmatt
Telefon +41 34 402 52 73
Angebot nur für TCS-Mitglieder
Veranstaltungsort
Wales
03.06.2020 - 12.06.2020
Share Funktionen:
durckenE-MailFacebookGoogle +Twitter
Newsletter
Social Media
Neue Produkte & Jubiläen
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Wir optimieren gerade unsere Website, und es kann zu längeren Ladezeiten kommen.