Sie befinden sich derzeit im Bereich der
Sektion wählen
Bern
Aargau
Appenzell Ausserrhoden
Beider Basel
Bern
Biel/Bienne-Seeland
Freiburg
Genf
Glarus
Graubünden
Jura - Berner Jura
Neuenburg
Neuenburger Jura
Schaffhausen
Schwyz
Solothurn
St. Gallen - AI
Tessin
Thurgau
Uri
Waadt
Waldstätte
Wallis
Zug
Zürich
Landesteil
wählen
Bern-Mittelland
Bern-Seeland
Berner Oberland
Emmental
Oberaargau
 

Die Geschichte der Rikschawerbung

Sie ist ein Inbegriff von Mobilität trotz verstopfter Strassen, die Rikscha. Ihr gewiefter Fahrer schlängelt sich gekonnt durch den Verkehr und kennt die Stadt wie seine Westentasche. Er bringt seine Passagiere immer ans Ziel. Entsprechend finden sich Rikschas auch an Orten, wo sonst kaum ein Verkehrsträger hinkommt. Das ideale Medium also, um eine Werbebotschaft auch in die entferntesten Winkel zu tragen. – Denn auch der TCS bringt seine Mitglieder immer ans Ziel.

Die TCS-Rikscha

Die TCS-Rikscha ist in Bern unterwegs. Sohan Lal, ihr Besitzer, zeigt bei seinen Stadttouren Touristen und Einheimischen die schönsten Plätze und spannendsten Orte.

Die Rikscha kann auch für private Anlässe gemietet werden, z.B. um das Brautpaar in origineller Weise von der Kirche zum Apéro zu bringen.

Und die Rikscha unterstützt den TCS bei seinen Auftritten an Messen und Events. Als nächstes wird sie am Sonntag, 5. August, beim Hallo Velo! in Bern anzutreffen sein. Besuchen Sie uns auf dem Berner Bundesplatz und bei der Badi Münsingen.

Impressionen vom Hallo Velo! in Bern

Rikscha mit Bernhard Bieri und Christoph Erb

Sohan Lal, Inhaber Rikscha Walla, Bernhard Bieri, Direktor Club TCS Schweiz, und Christoph Erb, Präsident TCS Sektion Bern

Mehr Impressionen gibt's auf Facebook

TCS-Rikscha in Bern
Share Funktionen:
Newsletter
Social Media
Touring Magazin
Neue Produkte & Jubiläen
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Wir optimieren gerade unsere Website, und es kann zu längeren Ladezeiten kommen.