Sie befinden sich derzeit im Bereich der
Sektion wählen
Aargau
Appenzell Ausserrhoden
Beider Basel
Bern
Biel/Bienne-Seeland
Freiburg
Genf
Glarus
Graubünden
Jura - Berner Jura
Neuenburg
Neuenburger Jura
Schaffhausen
Schwyz
Solothurn
St. Gallen - AI
Tessin
Thurgau
Uri
Waadt
Waldstätte
Wallis
Zug
Zürich
 

Massnahme gegen Stau in der Region Basel

TCS beider Basel lanciert zusammen mit dem ADAC Südbaden regionale Pendlerplattform für Grenzgänger

18. September 2018

Regionale Pendlerplattform für Grenzgänger

Die TCS Sektion beider Basel bietet neu in Kooperation mit dem ADAC Südbaden für Grenzgänger eine Pendlerplattform an, um so Mitfahrgelegenheiten zu vermitteln. Ziel ist es, die Anzahl Pendlerfahrzeuge und damit den Stau in und um Basel zu reduzieren.

1,18: Das ist die durchschnittliche Belegung eines Privat-PWs im täglichen Berufspendelverkehr! Die Folge spürt jeder immer wieder am eigenen Leib beim Weg zur Arbeit: Staus, lange Wartezeiten und somit jede Menge Stress.
Mit der neuen Plattform unter www.suedbaden.pendlernetz.de möchte der TCS zusammen mit dem ADAC Berufspendlern, die nahezu die gleichen Wege zur Arbeit fahren, unkompliziert die Bildung von Fahrgemeinschaften ermöglichen.
Die Nutzung des Pendlernetzes ist dabei sowohl für den Anbieter als auch den Mitfahrer uneingeschränkt offen und ohne jegliche Vermittlungsprovision – auch ohne Mitgliedschaft in einem Automobilclub. Den Mitfahrpreis handeln Fahrer und Mitfahrer ganz einfach untereinander aus, oder wechseln sich turnusmässig ab, wer am Steuer seines Wagens sitzt. Mobilitätsdaten werden natürlich keine gesammelt.
Allein in Basel-Stadt haben wir 35.000 Grenzgänger, davon rund die Hälfte aus dem südbadischen Raum. Deshalb ist der TCS beider Basel stark daran interessiert, Entlastungsmöglichkeiten zu finden. Das Pendlernetz ist eine Möglichkeit davon.
Angesprochen sind Arbeitgeber in Basel-Stadt, Basel-Landschaft und im Fricktal, die Grenzgänger beschäftigen: Machen Sie diese Mitfahrgelegenheiten bei Ihren Beschäftigten bekannt! Wer ebenfalls dabei sein und das Verkehrsaufkommen in der gesamten Region reduzieren möchte: Unter www.suedbaden.pendlernetz.de kann man sich ganz einfach verlinken. Als Zielort „Basel“ eingeben, Wunschdatum oder Wochentag eingeben, auf „Mitfahrgelegenheiten finden“ klicken und fertig.
Und so sieht die Plattform aus:

Pendlernetz
Pendlernetz
Share Funktionen:
durckenE-MailFacebookGoogle +Twitter
Newsletter
Social Media
Neue Produkte & Jubiläen
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Wir optimieren gerade unsere Website, und es kann zu längeren Ladezeiten kommen.