Das politisches Engagement des TCS

Wir setzen uns für die Rechte und Interessen unserer Mitglieder im Strassenverkehr und im Bereich der Mobilität im Allgemeinen ein.

Wir setzen uns für die Rechte und Interessen unserer Mitglieder im Strassenverkehr und im Bereiche der Mobilität im Allgemeinen ein.

Die politischen Aspekte der Mobilität als zentrales Anliegen

Unsere politischen Aktivitäten sind in unseren Statuten festgelegt, die von der Delegiertenversammlung, dem obersten Organ des Clubs, genehmigt worden sind.

Die Statuten legen den Zweck des TCS fest

Zitat

Der TCS bezweckt die Wahrung der Rechte und Interessen seiner Mitglieder im Strassenverkehr und im Bereich der Mobilität im Allgemeinen.

Zitat
 

Wir sind eine Konsumentenorganisation, die in allen Mobilitätsfragen unvoreingenommen für Rahmenbedingungen eintritt, die mit den Interessen der Mehrheit ihrer Mitglieder im Einklang stehen.

In diesem Sinne müssen wir jederzeit über die notwendigen Mittel für nachhaltiges und aktives politisches Handeln verfügen.

Unsere politische Vision

Wir als nationaler Dienstleister und führender Verband in allen Mobilitätsfragen treten für den Zugang zur Mobilität (Nachfrage der Verkehrsteilnehmer, Grundversorgung, ausgewogene Reglementierung und Besteuerung), die freie Wahl des Verkehrsmittels sowie die Sicherheit der Transportmittel ein.

Wir tragen den sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Rahmenbedingungen Rechnung. So setzen wir uns für Lösungen ein, welche die Schäden der Mobilität reduzieren, nicht aber die Mobilität selber einschränken.

Wir haben zum Ziel, die massgebende Konsumentenschutzorganisation im Mobilitätsbereich zu bleiben und unvoreingenommen mit verschiedenen Partnern zusammenzuarbeiten.

Parlamentarische Session

Eidgenössiche Vernehmlassungen

Nützliche Links