Schweiz als Destination top

Bei der Beurteilung der Attraktivität von Reisedestinationen setzte sich der Trend zu Schweizer Ferienorten von 2017 fort.


Bei der Beurteilung der Attraktivität von Reisedestinationen setzte sich der Trend zu Schweizer Ferienorten von 2017 fort. Auf den Podestplätzen beim Ranking finden sich 2018 neu jedoch gleich drei Schweizer Destinationen. Es sind dies Graubünden, Tessin und das Wallis. Weniger beliebt als noch 2017 ist Italien, das vom 2. auf den 4. Platz zurückfällt. Das Schlusslicht im Ranking bilden auch 2018 wieder die Türkei, die arabischen Emirate und Ägypten. Allesamt muslimisch geprägte Reisedestinationen.

Reisedestinationen
Rangliste von Reisezielen nach Attraktivität
QUELLE TCS-REISEBAROMETER 2018/GFS BERN
 

Reisetipps: Tessin

Lassen Sie sich vom italienischen Flair und dem milden Klima verzaubern. Das Tessin bietet eine reiche Auswahl an unvergesslichen Ausflugszielen.  

Weitere Erkenntnisse des TCS-Reisebarometers

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote des TCS

Newsletter
Social Media
Touring Magazin
Neue Produkte & Jubiläen
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Wir optimieren gerade unsere Website, und es kann zu längeren Ladezeiten kommen.