Starke Gewitter trifft Süditalien

Ein Sturm trifft Süditalien: Seit gestern, Donnerstagabend treffen starke Gewitter Süditalien und insbesondere Kalabrien, Apulien, Basilikata und Sizilien. Das schlechte Wetter verursachte Überschwemmungen und Erdrutsche, welche einige Strassen blockieren. Es gab bereits grössere Schäden und es ist die Rede von Todesopfern.

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote des TCS

Newsletter
Social Media
Neue Produkte & Jubiläen
 
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Wir optimieren gerade unsere Website, und es kann zu längeren Ladezeiten kommen.