Terrorangst bestimmt das Reiseziel

Die Angst vor Terrorismus und die fehlende Sicherheit prägen das Reiseverhalten der Schweizer am stärksten. In diesen unsicheren Zeiten gewinnen die Schweiz und Europa an Attraktivität.

Unsichere Länder wie Ägypten, die Arabischen Emirate und die Türkei werden im Gegenzug unattraktiv.

Terrorangst bestimmt das Reisezielzoom

   

So gut fühlen sich die Schweizer informiert

So zentral die Sicherheit beim Reisen für die Schweizer Bevölkerung ist, so gut informiert man sich auch über allfällige Risiken. Über 80 Prozent der Befragten geben an, sich selbst gut über Reiserisiken informiert zu fühlen.

So gut fühlen sich die Schweizer informiertzoom

   

Beurteilung der Entwicklung der Sicherheit im Ausland

Zwar beurteilt eine Mehrheit (knapp 70 Prozent) die Sicherheit einer Reise ins Ausland (weiterhin) zumindest eher als gegeben, man ist aber auch klar der Ansicht, dass Auslandreisen innerhalb des letzten Jahres unsicherer geworden sind. Interessanterweise fällt dabei die Bewertung der Entwicklung bei TCS Mitgliedern weniger negativ aus als bei der restlichen Bevölkerung.

Beurteilung der Entwicklung der Sicherheit im Auslandzoom