Scooter und Mofas

Beachten Sie beim Kauf eines Scooters oder Mofas unsere goldenen Regeln.

Goldene Regeln für den Kauf eines Rollers (Kategorie F)

  1. Ich vergleiche die verschiedenen Arten von Rollern der Kategorie F: Roller mit kleinen oder grossen Rädern (Sportroller oder Cityroller), und wähle das Modell, das meinen Bedürfnissen entspricht. Darauf vergleiche ich die verschiedenen Marken bezüglich Preis, Stauraum (für meinen Helm passend und abschliessbar?), Tankinhalt, Treibstoffverbrauch und Serviceintervallen und -kosten.
  2. Ich wähle nur eine Marke, die der Händler in meiner Nähe reparieren kann. Wie sieht es mit
  3. Ich mache auf jeden Fall eine Probefahrt und achte auf einfache Bedienung, gute Fahreigenschaften (einwandfreier Geradeauslauf), gut dosierbare und wirksame Bremsen, vibrationsarmen Motorlauf und bequeme Sitzposition. Alle Bedienungselemente müssen gut erreichbar sein, denn auf und mit dem Mofa muss es mir wohl sein.
  4. Vorsicht bei Occasions-Rollern. Ich kaufe nur einen Occasions-Roller, dessen amtliche Prüfung nicht lange zurückliegt und lasse mir eine Garantie geben.


Bei der Übernahme überprüfe ich ob:

  • die Lichter funktionieren (inkl. Bremslicht, Blinker)
  • es Sturzspuren (Kratzer, usw.) gibt
  • die Reifen in Ordnung sind. Keine Reifen mit Pneuprofil unter 2,0 mm akzeptieren.

Goldene Regeln für den Kauf eines Mofas

  1. Ich kaufe mir nur ein Mofa mit Katalysator. Alle anderen Mofas stossen unnötig viel Schadstoffe aus.
  2. Je nach meinen Bedürfnissen entscheide ich mich für eine Ein- oder Zweigang-Getriebe-Automatik. Ich wähle die teurere Zweigang-Automatik, wenn ich häufig grosse Steigungen überwinden muss.
  3. Ich überprüfe die Verarbeitungsqualität: mein neues Mofa sollte u.a. rostfreie Räder und Schutzbleche, solide und rissfreie Lackierung, gut passende Kunststoffabdeckungen, sauber verlegte Kabelzüge, einfache Verstellung von Sattel und Lenker, ausreichender Kettenschutz und einen Rückspiegel besitzen.
  4. Ich mache auf jeden Fall eine Probefahrt und achte auf einfache Bedienung, gute Fahreigenschaften (einwandfreier Geradeauslauf), gut dosierbare und wirksame Bremsen, vibrationsarmen Motorlauf und bequeme Sitzposition. Alle Bedienungselemente müssen gut erreichbar sein, denn auf und mit dem Mofa muss es mir wohl sein.