Verkehrsprognosen

Vor dem Nordportal des Gotthard-Tunnels werden ab Freitag lange Staus an der prallen Sonne erwartet. Reisen Sie in der Nacht oder wählen Sie eine Alternativroute.

Die TCS-Verkehrsinfo bietet Ihnen jede Woche eine neue Prognose für das Verkehrsaufkommen in der Schweiz sowie einen Überblick für das Jahr 2015.  

Verkehrsprognosen

Sich vorher schlau zu machen, ist oft von grossem Vorteil. Staugefahren und Verkehrsaufkommen lassen sich aus der notwendigen Fachkenntnis und bis zu einem gewissen Grad aus Erfahrungswerten durchaus recht präzise abschätzen. 

Verkehrsprognosen für die Woche vom 29. Juni bis 5. Juli 2015

Die Verkehrsprognosen werden jeden Montag aktualisiert und anschliessend an dieser Stelle publiziert.

Prognosen für die Woche vom 29. Juni bis 3. Juli 2015

In sechs Kantonen hat die Sommerferienzeit bereits begonnen. In weiteren 18 Kantonen starten sie kommendes Wochenende. Mit Ausnahme des Kantons Zürichs und einigen Gemeinden des Kantons Aargau, beginnt mit bevorstehendem Wochenende die lange Sommerferienperiode in den Schweizer Schulen.

Unter der Woche wird der Pendlerverkehr zu den Stosszeiten vor allem auf den Umfahrungen grösserer Städte sowie auf deren Zufahrten und auf Strassensegmenten vor grösseren Verzweigungen ins Stocken gerate. Am Freitagnachmittag könnte der Mix aus Feierabend-, Vorwochenend-, Ausflugs- und Urlaubsverkehr in allen Landesteilen zu massiven Staus und Verkehrsstörungen führen. Reisende mit Ziel Tessin/Italien müssen bereits ab Donnerstag- und Freitagnachmittag mit Staus und Wartezeiten vor dem Gotthard-Nordportal in Göschenen rechnen. Als Alternative zum Gotthard-Tunnel kann die Reise auch über den Gotthard-Pass oder via die A13 San-Bernardino-Route angetreten werden. Vor der Abreise empfiehlt sich ein Blick auf die kostenlose TCS-Verkehrs-App.

Ferner beginnt am Freitag das Montreux-Jazz Festival. Das wohl renommierteste Europäische Jazz-Festival wird auch heuer Tausende Musikbegeisterte aus allen Landesteilen anlocken. Mit Verkehrsstörungen ist vor allem 1 – 2 Stunden vor Veranstaltungsbeginn zu rechnen. Den Besuchenden stehen Gratisparkplätze zur Verfügung. Bequem und staufrei geht’s aber auch: Die SBB setzt diverse Extrazüge ein.

H2 Gotthardpassstrasse

Wegen einer Dauerbaustelle zwischen Göschenen und Andermatt muss bis 2019 auf diesem Streckenabschnitt mit zum Teil erheblichen Behinderungen gerechnet werden.

Verkehrsprognosen | 29.06. - 03.07.2015zoom
Verkehrsprognosen | 29.06. - 03.07.2015

Zusammenfassend werden die wichtigsten Störungen auf folgenden Strecken erwartet:


Deutschschweiz

A1 zwischen Kirchberg und der Verzweigung Härkingen, zwischen Mägenwil und Neuenhof (Baustelle), zwischen dem Brüttisellerkreuz und der Verzweigung Winterthur-Ost
A2 vor dem Grenzübergang Weil am Rhein, zwischen Basel-Breite und der Verzweigung Augst, zwischen Eger-kingen und der Verzweigung Härkingen, zwischen Erstfeld und dem Gotthard-Nordportal
A3 zwischen Rheinfelden-Ost und der Verzweigung Augst
A1/A6 Umfahrung von Bern
A1/A3 Umfahrung von Zürich
A2/A3/A18 Ost und Nordtangente von Basel (Stadtautobahnen)
Zürich: Live at Sunset (3. – 19.7.)


Westschweiz und Wallis
A1 zwischen Lausanne und Vernier und vor dem Grenzübergang Bardonnex
A1 Umfahrung von Genf
A1/A9 Umfahrung von Lausanne
Neuenburg: Neuchâtel International Fantastic Film Festival (NIFFF) (3. – 11.7.)
Montreux: 49. Montreux Jazz-Festival (3. – 18.7.)


Tessin und Graubünden
A2 zwischen Lugano-Nord und Mendrisio sowie zwischen Biasca und dem Gotthard-Südportal in Airolo und vor dem Grenzübergang Chiasso-Brogeda
A13 zwischen Landquart und Roveredo
Ascona: Jazz-Ascona New Orleans & Classics (bis 4.7.)
Lugano: Swiss Harley Days (3. – 5.)



Wichtig

Bei den obenstehenden Informationen handelt es sich um Prognosen, die aufgrund der zur Verfügung stehenden Daten (Schulferienkalender, Statistiken, Veranstaltungen, Baustellen…) ausgearbeitet wurden. Nicht voraussehbare Ereignisse oder Verkehrsbehinderungen können diese Nachrichten sowie die Verkehrsbedingungen beeinflussen.

Deshalb fordern wir die Automobilisten auf (vor allem in dieser Jahreszeit mit häufigen Veränderungen der Strassenverhältnissen), sich vor und während der Reise über die verschiedenen, durch den TCS zur Verfügung gestellten Möglichkeiten, zu informieren: Verkehrsinfo auf unserer Website (aktuelle Verkehrslage und Strassenzustand), Infozentrale für Verkehrs- und Reiseinfos, App für Mobiltelefone, Twitter.

Wir wünschen Ihnen eine gute Reise!

Die Verkehrsprognosen werden jeden Montag aktualisiert und anschliessend an dieser Stelle publiziert.

Prognosen für das Wochende vom 3. bis 5. Juli 2015

Sommerzeit ist Ferienzeit: Mit Ausnahme des Kantons Zürichs und einigen Gemeinden des Kantons Aargaus beginnt die lange Sommerferienperiode in 18 Kantonen. In weiteren sechs haben sie bereits begonnen. Hinzu kommt der Ferienbeginn in der nördlichen Provinz der Niederlande.

Somit liegt der Fokus dieses Wochenende auf den Nord-Süd Achsen und speziell auf dem Gotthard-Nordportal. Die grössten Reisewellen werden ab Freitagmittag bis weit in die Nacht und samstags zwischen 4 und 18 Uhr erwartet. In der Nacht von Freitag auf Samstag könnte der Stau vor dem Gotthard-Tunnel sogar die ganze Nacht lang andauern. Vor der Ausreise nach Italien sind vor dem Grenzübergang Chiasso-Brogeda vor allem in den Morgen- und Nachmittagsstunden Wartezeiten möglich. Zu Wartezeiten kann es aber auch an den übrigen Grenzübergängen nach Deutschland, Frankreich, Österreich und Italien kommen.

Sobald am Gotthard-Tunnel die Wartezeit über eine Stunde steigt, wird die Fahrt via die A13 San Bernardino-Route empfohlen. Auf dem über 100 kilometerlangen Autobahnabschnitt Landquart - Roveredo werden diverse Arbeiten vorgenommen. Dabei wird der Verkehr teilweise über die Gegenfahrbahn geführt oder die Fahrbahn verkleinert. Bei hohem Verkehrsaufkommen kann die Baustellenlandschaft zu langen Blechkolonnen führen. Je nach Abfahrtszeit und Zielort lohnt sich eine Umfahrung über die Alternativroute dennoch.

Als Alternative zum Gotthard-Tunnel steht den Reisenden der Gotthard-Pass zur Verfügung. Zur Sicherung des Verkehrsflusses auf der Passtrasse wird der Baustellenbetrieb in der Schöllenenschlucht von Freitagmittag bis Sonntagabend aufgehoben. Behinderungen sind auch auf der Passstrasse nicht ausgeschlossen. Ab der Romandie lohnt sich die Fahrt Richtung Tessin via den Simplon-Pass. Je nach Zielort in Italien eignet sich die Reise durch den Grossen St. Bernhard-Tunnel.

Ansonsten muss dieses Wochenende mit Ausflugs- und Einkaufsverkehr gerechnet werden. Bei schönem Wetter werden die Strassen deutlich intensiver befahren. Besonders betroffen sind die Zufahrtsstrassen in Bergregionen sowie Abschnitte rund um Naherholungsgebiete. Am Samstag muss auf den Umfahrungen der grossen Städte mit Behinderungen und Verkehrsüberlastungen gerechnet werden. Am Genfersee hat das Montreux-Jazz Festival begonnen. Das wohl renommierteste Europäische Jazz-Festival wird auch heuer Tausende Musikbegeisterte aus allen Landesteilen anlocken. Mit Verkehrsstörungen ist vor allem 1 – 2 Stunden vor Veranstaltungsbeginn zu rechnen. Den Besuchenden stehen Gratisparkplätze zur Verfügung. Bequem und staufrei geht’s aber auch: Die SBB setzt diverse Extrazüge ein.

H2 Gotthardpassstrasse

Wegen einer Dauerbaustelle zwischen Göschenen und Andermatt muss bis 2019 auf diesem Streckenabschnitt mit zum Teil erheblichen Behinderungen gerechnet werden.

Verkehrsprognosen | 03.07. - 05.07.2015zoom
Verkehrsprognosen | 03.07. - 05.07.2015

Zusammenfassend werden die wichtigsten Störungen auf folgenden Strecken erwartet:

Deutschschweiz

  • A1 zwischen Kirchberg und der Verzweigung Härkingen
  • A2 vor dem Grenzübergang Weil am Rhein, zwischen Basel-Breite und der Verzweigung Augst, zwischen Egerkingen und der Verzweigung Härkingen, zwischen Erstfeld und dem Gotthard-Nordportal
  • A3 vor dem Grenzübergang Basel St. Louis, zwischen Walenstadt und der Verzweigung Sarganserland
  • A1/A6 Umfahrung von Bern
  • A1/A3 Umfahrung von Zürich
  • A2/A3 Ost- und Nordtangente von Basel (Stadtautobahnen)
  • Zürich: Live at Sunset (bis 19.7.)


Westschweiz und Wallis

  • A1 zwischen Lausanne und Vernier sowie vor dem Grenzübergang Bardonnex
  • A9 zwischen Martigny und Vevey sowie auf der Simplonpassstrasse
  • A1 Umfahrung von Genf
  • A1/A9 Umfahrung von Lausanne
  • Neuenburg: Neuchâtel International Fantastic Film Festival (NIFFF) (bis 11.7.)
  • Montreux: 49. Montreux Jazz-Festival (bis 18.7.)
  • Vallée de Joux: Slow up Vallée de Joux (5.7.)


Tessin und Graubünden

  • A2 zwischen Lugano-Nord und Mendrisio sowie zwischen Biasca und dem Gotthard-Südportal in Airolo
  • und vor dem Grenzübergang Chiasso-Brogeda
  • A13 zwischen Landquart und Roveredo
  • Ascona: Jazz-Ascona New Orleans & Classics (bis 4.7.)
  • Lugano: Swiss Harley Days (3. – 5.)


Wichtig

Bei den obenstehenden Informationen handelt es sich um Prognosen, die aufgrund der zur Verfügung stehenden Daten (Schulferienkalender, Statistiken, Veranstaltungen, Baustellen…) ausgearbeitet wurden. Nicht voraussehbare Ereignisse oder Verkehrsbehinderungen können diese Nachrichten sowie die Verkehrsbedingungen beeinflussen.

Deshalb fordern wir die Automobilisten auf (vor allem in dieser Jahreszeit mit häufigen Veränderungen der Strassenverhältnissen), sich vor und während der Reise über die verschiedenen, durch den TCS zur Verfügung gestellten Möglichkeiten, zu informieren: Verkehrsinfo auf unserer Website (aktuelle Verkehrslage und Strassenzustand), Infozentrale für Verkehrs- und Reiseinfos, App für Mobiltelefone, Twitter.

Wir wünschen Ihnen eine gute Reise!

Verkehrsprognosen

Teilen

Autoverlad

Downloads

Mehr zum Thema

TCS-Applikation

Schulferien 2015