Verkehrsregeln

Die Kenntnis der Verkehrsregeln ist für die Sicherheit im Strassenverkehr fundamental. Hier die hauptsächlichen Verkehrsregeln mit konkreten Beispielen: Vortritt, Autobahnen, Kreisel....

  • Autobahnen

    Unangemessene Geschwindigkeit, Nichteinhalten des Sicherheitsabstands oder auch Rechtsüberholen führen auf den Schweizer Autobahnen häufig zu Unfällen und können streng bestraft werden.

  • Bergstrassen

    Wer Bergstrassen befahren oder einen Pass überqueren will, muss gut vorbereitet sein, vor allem im Winter.

  • Das richtige Verhalten

    Jedes Jahr legen die Broschüren «Das richtige Verhalten» den Schwerpunkt auf ein bestimmtes Thema. Hier können Sie sie entdecken!

  • Der blinkende Fussgänger-Pfosten

    Vielleicht wurde nun ein System gefunden, das hilft, die jährlich tausend Unfälle auf Schweizer Fussgängerstreifen zu reduzieren.

  • Fahren im Tunnel

    Alle wissen, dass man in Tunnels das Abblendlicht einschalten muss. Weniger bekannt sind jedoch häufig die Verkehrsregeln, die hier bei Unfällen, Pannen oder Bränden zu beachten sind.

  • Regeln für Fussgängerstreifen

    Fussgängerstreifen sollen das sichere Queren der Fahrbahn ermöglichen. Doch wie verhält man sich als Fussgänger oder Fahrzeuglenker vor einem solchen Übergang? Beachten Sie unsere Ratschläge.

  • Tempo-20- und Tempo-30-Zonen

    Wie verhält man sich in einer Tempo-20- oder Tempo-30-Zone? Wer hat Vortritt?

  • Vortrittsregeln

    Rechtsvortritt, Kreisel, Radwege, Autobahneinfahrten…: Wir sind täglich mit den verschiedenen Vortrittsregeln konfrontiert. Das Nichteinhalten dieser Regeln verursacht zahlreiche Unfälle.

  • Kreisverkehrsplätze

    Wie fährt man in einem Kreisel? Wer hat Vortritt?