Kindersitztest 2014

Im zweiten TCS-Kindersitztest 2014 wurden insgesamt 10 Kindersitze im unteren Preissegment untersucht: Ein einziges Produkt hat überzeugt.

Sicherheit und Bedienung sind entscheidend

Im zweiten Teil des diesjährigen Kindersitztests wurden 10 Kindersitze mit Preisen um die CHF 100.- aus allen Gewichtsklassen auf die Aspekte Sicherheit, Bedienung und Ergonomie, Schadstoffgehalt sowie Reinigung und Verarbeitung hin untersucht. Kein einziges Produkt erreichte die Höchstnote «hervorragend», nur gerade ein Sitz wurde mit «sehr empfehlenswert» bewertet. Ganze 6 Testprodukte sind durchgefallen und deshalb «nicht empfehlenswert».

Bei Kindersitzen ohne vorliegendes Testresultat ist Vorsicht geboten. Es gibt auch im niedrigen Preissegment um CHF 100.- durchaus empfehlenswerte Sitze, aber doch auch viele, die den strengen Anforderungen des TCS Kindersitztests nicht standhalten.

Testresultate im Überblick

Bis 13 kg, bis 18 Monate

Marke und TCS Bewertung

Recaro Privia & Recaro fix1)

★★★★★

Bild

Concord Airsafe & Airfix1)

★★★★

Bild

Cybex Aton Q & Aton Q Base-fix1)3)

★★★★

Bild

Maxi-Cosi Pebble & 2way Fix1)3)

★★★★

Bild

Concord Airsafe

★★★★

Bild

HTS Besafe iZi Go X1

★★★★

Bild

HTS Besafe iZi Go Isofix1)

★★★★

Bild

Cybex Aton Q

★★★★

Bild

Recaro Privia

★★★★

Bild

Kiddy Evolution Pro 2

★★★★

Bild

Kiddy Evolution Pro 2 & Isofix-Base 21)

★★★★

Bild

Maxi-Cosi Pebble3)

★★★★

Bild

Nania BeOne SP

★★★★

Bild

Jané Matrix Light

★★★

Bild

ABC Design Risus

★★★

Bild

Jané Matrix Light & Matrix Platform1)

★★

Bild

ABC Design Risus & Risus Isofix Base1)


Bild

Bis 18 kg, bis 4 Jahre

Marke und TCS Bewertung

Römer Max-Fix 22)

★★★★

Bild

Concord Ultimax.22)

★★★★

Bild

Römer Dual-Fix2)

★★

Bild

Nania Safety Paris SP

Bild

9 bis 18 kg, 1 bis 4 Jahre

Marke und TCS Bewertung

Chicco Oasys 1 Isofix2)

★★★★

Bild

Migo Saturn & Solar1)

★★★★

Bild

Migo Saturn

★★★★

Bild

Peg-Pérégo Viaggio 1 Duofix TT1)

★★★

Bild

9 bis 25 kg, 1 bis 7 Jahre

Marke und TCS Bewertung

Axkid Duofix1)

★★

Bild

9 bis 36 kg, 1 bis 12 Jahre

Marke und TCS Bewertung

Nania I-Max SP Isofix1)

★★★

Bild

Nania Racer SP

★★★

Bild

Fisher Price6) FP3000

★★★

Bild

Tiggo Bebehut

Bild

United-Kids Alpha Deluxe

Bild

United-Kids Kid Comfort

Bild

United-Kids Kidstar

Bild

15 bis 36 kg, 4 bis 12 Jahre

Marke und TCS Bewertung

Römer Kidfix XP2)

★★★★

Bild

Graco Assure

★★★

Bild

Fisher Price FP4000

★★★

Bild

Nania Starter SP

Bild

Von 67 bis 105 cm, 6 Monate bis 4 Jahre

Marke und TCS Bewertung

Maxi-Cosi 2way Pearl & 2way Fix2)4)5)

★★★★

Bild

1) Montage im Fahrzeug mit Isofix oder 3-Punkte-Gurt

2) Montage im Fahrzeug nur mit Isofix möglich

3) Baugleich mit Bébé Confort Pebble, resp. Pebble & 2way Fix

4) Baugleich mit Bébé Confort 2way Pearl & 2way Fix

5) nach i-Size/ECE R129 geprüft, bis mindestens 15 Monate rückwärts verwenden

6) In der Schweiz nur schwer erhältlich, Preis umgerechnet in Euro

 

Frühere Kindersitztests

Viele rückwärtsgerichtete Kindersitze

Fast die Hälfte aller Kindersitze im Test lassen sich rückwärtsgerichtet im Auto befestigen. Vor allem beim Frontalaufprall ist dadurch der Schutz für die Kinder optimal, denn durch diese Sitzposition bleibt der speziell bei kleinen Kindern empfindliche Nacken gut geschützt. Der TCS empfiehlt deshalb die Babyschale möglichst lange zu verwenden, also bis der Kopf aus der Schale kommt oder das Kind rund 13 kg wiegt, was ungefähr einem Alter von 18 Monaten entspricht.

Kinder im Kindersitz

Bei Online-Käufen fällt die Beratung weg

Bei Online-Käufen ist zu beachten, dass keine adäquate Beratung gewährleistet werden kann. Kindersitze sind sicherheitsrelevante Produkte und die optimale Schutzwirkung hängt vom idealen Zusammenspiel mit den Fahrzeugkomponenten ab. Deshalb empfiehlt der TCS persönliche Beratungsgespräche vor dem Kauf und einen probeweisen Einbau beim eigenen Fahrzeug. So wird sichergestellt, dass der Gurt des Fahrzeuges nicht zu kurz ist, der Sitz nicht wackelt und das Produkt alle Sicherheitsbestimmungen und individuellen Erwartungen des Käufers zufrieden stellen kann.

Jedem Kind seinen Kindersitz

In der nebenstehenden Tabelle sind die drei typischen Kindersitze aufgeführt. Die Gewichtsklassen sind durch die ECE (Economic Commission for Europe) definiert. Die Überschneidungen beim Gewicht dienen dazu, dass man genügend Zeit hat, um sich einen grösseren Kindersitz anzuschaffen.

Jedem Kind seinen Kindersitzzoom
 

Ratgeber «Auto-Kindersitze 2014»

Ratgeber «Auto-Kindersitze»

Weitere Informationen über Kinder-Insassensicherheit, Kauftipps und der aktuelle TCS-Kindersitztest sind im neusten Ratgeber «Auto-Kindersitze 2014» zusammengefasst.

 
Kindersitze im Test

Teilen

Testresultate

Mehr zum Thema

Gute Kindersitze schützen Leben.

Video

Gute Kindersitze schützen Leben:

R129 / i-size

Neue Zulassung von Kindersitzen nach ECE R129 ab 2014. Diese wird parallel zur aktuellen ECE R44 bestehen. Mehr dazu: