Unsere Organisationsstruktur

Der TCS wird von den Organen und dem Zentralclub verwaltet.

Der Hauptsitz vom TCS in Vernier (Genf)

Die Organe und der Zentralclub

  • Die Organe: Die Delegiertenversammlung und der Verwaltungsrat, geführt von Zentralpräsident, stellen das strategische Management des TCS sicher.
  • Der Zentralclub: Der Zentralclub, die Geschäftsleitung und den Generaldirektor leiten das operationelle Management der Organisation.

Zentralpräsident

Zentralpräsident - Peter Goetschi

Peter Goetschi

Der Freiburgerwurde an der ausserordentlichen Delegiertenversammlung vom 25.11.2011 mit grossem Mehr zum neuen Zentralpräsidenten gewählt.


Vor seiner Wahl war Peter Goetschi während 10 Jahren als Rechtsanwalt und als Direktor bei KPMG in Fribourg tätig. Er präsidierte während 6 Jahren die Sektion Freiburg des TCS und war von Amtes wegen Mitglied des Sektionsrates.

 

Die Delegiertenversammlung

Oberstes Organ des TCS

Die Delegiertenversammlung ist das oberste Organ des TCS. Sie besteht aus 145 Sektionsdelegierten, den Mitgliedern des Verwaltungsrates und dem Delegierten der TCS Camping Clubs.


Verteilung nach Proporzsystem

Die Verteilung der Mandate auf die Sektionen erfolgt nach dem Proporzsystem – wie es auch für die Aufteilung der Nationalratssitze auf die Kantone massgebend ist – mit 2 Grundmandaten pro Sektion.

Der Verwaltungsrat

Vertreter der Sektionen

Der Verwaltungsrat wird von der Delegiertenversammlung gewählt und besteht aus dem Zentralpräsidenten sowie je einem Vertreter pro Sektion. Die Amtsdauer beträgt 3 Jahre.

 

Seine Mitglieder

Der Verwaltungsrat organisiert sich in einem Präsidium, das aus neun Mitgliedern besteht, sowie ordentlichen Ausschüssen. Aus dem Kreis der Vorsitzenden der ordentlichen Ausschüsse wählt er zwei Vizepräsidenten. Der Zentralpräsident und die Vorsitzenden der ordentlichen Ausschüsse sind von Amtes wegen Mitglieder des Präsidiums.

 

Der Verwaltungsrat als Überwacher der Strategie

Der Verwaltungsrat stellt die kontinuierliche Überwachung der Strategie und deren Umsetzung sicher. Er ist für die Ausgestaltung des Rechnungswesens (Finanzplanung, -kontrolle, interne Kontrolle) verantwortlich sowie für die Erstellung der Jahresrechnung und des Jahresberichtes zuhanden der Delegiertenversammlung.

Der Generaldirektor

Generaldirektor Stephan Grötzinger

Stephan Grötzinger

Wohnhaft in Biel, ist vom Verwaltungsrat im September 2011 zum neuen Generaldirektor ernannt worden. Er hat seine neue Funktion am 3. Januar 2013 angetreten.

Stephan Grötzinger ist zweisprachig (Deutsch-Französisch), verheiratet und Vater von zwei Kindern.

 

Die Geschäftsleitung

7 Mitglieder

Die Geschäftsleitung setzt sich aus 7 Mitgliedern zusammen. Deren Ernennung wird vom Verwaltungsrat vorgenommen.

 

Führung der operativen Belange

Die Geschäftsleitung ist für die operativen Belange des TCS verantwortlich und überwacht die Umsetzung der Beschlüsse des Verwaltungsrates sowie die Aufgabenteilung innerhalb der Organisation. Der Generaldirektor stellt die Führung der Geschäftsleitung sicher.

Der Zentralclub

Operative Tätigkeiten

Der Zentralclub führt die operativen Tätigkeiten des TCS. Seine 1'600 Mitarbeitenden befinden sich an verschiedenen Standorten in der ganzen Schweiz (Vernier, Bern, Schönbühl, Emmen und Volketswil) und befassen sich mit der Weiterentwicklung des Dienstleistungsangebots des Clubs.

Organigramm

Entdecken Sie unser Organigramm und erfahren Sie mehr über die Leute, die hinter dem TCS  stehen.