Umwetter: aktuelle Lage

Weiterhin heftiger Regen und überschwemmte Strassen in weiten Teilen der Deutschschweiz und der Alpensüdseite. Auch der Zugverkehr ist zum Teil davon betroffen.

Flashinfo

In weiten Teilen der Schweiz haben die Unwetter der letzten Tage zu zahlreichen Strassenunterbrüchen geführt. Die Situation hat sich stabilisiert, aber einige Nebenstrassen sind nach wie vor nicht befahrbar.

Auch am Wochenende muss man gemäss SRF Meteo erneut mit Gewitter rechnen. Dies bedeutet, dass für die Hochwasserregionen noch keine Entwarnung gegeben werden kann und die Lage teils weiterhin sehr kritisch bleibt.

Es wird empfohlen, vorsichtig zu fahren und die Geschwindigkeit den Strassenverhältnissen anzupassen. Bei heftigem Regen und Gewitter besteht stets die Gefahr durch Aquaplaning. Beim Klicken auf «Stau und Strassenzustand» erhalten Sie eine Übersicht zur aktuellen Lage.