Servicekosten

Ermitteln Sie die Servicekosten für Ihren Wagen.

Machen Sie sich ein Bild über die anfallenden Servicekosten Ihres Autos oder kontrollieren Sie Ihre Servicerechnung.

Servicekosten

Sie wählen Ihr Automodell aus und erhalten anschliessend eine Übersicht über alle dem Kilometerstand entsprechend durchzuführenden Services. Lassen Sie sich die Übersicht inkl. der Kosten pro Service in einem PDF zusammenstellen. Sie möchten mehr zum einzelnen Service erfahren? Die Detailansicht zeigt Ihnen, welche Komponenten bzw. Flüssigkeiten auszutauschen sind und wieviel der Ersatz kostet.

Mit welchen Wartungskosten ist zu rechnen?
Wussten Sie, dass...

  • die Servicekosten auf 180'000 km je nach Modell variieren zwischen weniger als CHF 2'000.- bis über CHF 6'000.-.
  • die vergünstigten Service-Leistungen variieren von 3 J/45'000 km bis 10 J/100'000 km (das zuerst Erreichte gilt).
  • die Stunde Arbeitszeit je nach Garage zwischen CHF 80.- und CHF 250.- kostet.
  • klare Aufträge helfen, Missverständnisse zu vermeiden.
  • der TCS und diverse Garagen bereits vorgedruckte Auftragsformulare anbieten.
  • die Tarife in den Garagen an gut zugänglicher Stelle angeschlagen sein müssen.
  • der durchschnittliche Wartungsaufwand in den letzten 10 Jahren um mehr als ein Drittel gesunken ist.
  • die längeren Wartungsintervalle den Fahrer nicht von regelmässigen Niveaukontrollen entbinden.
  • zusätzliche Wartungen ausserhalb der Serviceintervalle in der Regel nicht nötig sind.

TCS-Tipp

Lassen Sie Ihr Fahrzeug möglichst immer in der gleichen Markenvertretung warten. Diese weiss Bescheid über den Lebenslauf Ihres Wagens und verfügt sowohl über geschultes Personal als auch über die nötigen Ersatzteile und Spezialwerkzeuge.

Gesamtkosten auf 180'000 km mit 15'000 km/J.

Die Arbeitskosten errechnen sich aus der Arbeitszeit multipliziert mit dem durchschnittlichen Verrechnungslohn (CHF 145.-/h). Die Arbeitskosten beinhalten all jene Arbeitspositionen, welche im Serviceheft oder in der Betriebsanleitung des Herstellers angegeben sind. Enthalten sind also auch die Kosten für den Wechsel der Brems- und Kühlflüssigkeit, den Ersatz des Treibstofffilters sowie weitere periodisch anfallende Arbeiten. Nicht berücksichtigt werden zusätzliche Arbeiten wie Motorreinigung und Reparaturarbeiten, wie z. B. das Ersetzen der Bremsklötze.

Die Materialkosten beziehen sich nur auf das gemäss Serviceheft oder Betriebsanleitung nötige Material und bestehen aus Öl, Luft-, Treibstoff- und Ölfilter, Kerzen und Bremsflüssigkeit. In den Materialkosten sind Kühlflüssigkeit, Getriebe-, Automaten- und Hinterachsöl sowie Innenraumfilter, Keil- und Zahnriemen ebenfalls berücksichtigt, sofern ein entsprechender Ersatz vorgeschrieben ist.

Publikationen bestellen

Hintergründe und Tipps zu sämtlichen Autokosten

Betriebskosten

Hintergründe und Tipps zu sämtlichen Autokosten

Kilometerkosten, Firmenwagen und Steuern

4 GB USB-Stick

Kilometerkosten, Firmenwagen und Steuern

Für private, geschäftliche und steuerliche Zwecke

TCS-Bordbuch

Für private, geschäftliche und steuerliche Zwecke